SmartOrt Sothel

Quartierskonzept

Im Rahmen des Quartierskonzeptes SmartORT in Sothel möchte der Landkreis Rotenburg (Wümme) prüfen, ob die Ziele der Bundesregierung, den Ausstoß der den Treibhauseffekt verstärkenden Gase bis zum Jahr 2050 weitestgehend zu reduzieren, schon heute in einem Modelldorf innerhalb des Landkreises umsetzbar sind.

Im Rahmen des Projektes werden Klimaschutz- und Energieeffizienzmaßnahmen aufgezeigt. Neben der Darstellung von Modernisierungmöglichkeiten im Gebäudebestand sowie das Aufzeigen von Fördermitteln werden verschiedene CO2 neutrale Versorgungskonzepte technisch und betriebswirtschaftlich in den regionalen Kontext gesetzt und bewertet.