16.11.2018

Nahwärme für Ausacker?

Ausacker. Am 15.11.2018 lud die Gemeinde Ausacker im Gemeindehaus zum dritten und letzten Workshop für das T+P Quartierskonzept des Quartiers „Ausacker Dorf“ ein. Die gut besuchte Veranstaltung leitete das Ende des integrierten Quartierskonzeptes ein, welches das Ziel hatte, der Gemeinde und den Anwohnern Handlungsempfehlungen auszusprechen, mit denen sie aktiv ihren Energieverbrauch senken, Geld sparen und das Klima schützen können. Neben einer Vielzahl an ausgesprochenen Maßnahmen für einzelne Haushalte stellt die Umsetzung eines Wärmenetzes im untersuchten Bereich eine optimale Möglichkeit dar, große Mengen von Treibhausgasen einzusparen und dies zu wettbewerbsfähigen Preisen zu betreiben. Die Umsetzung und der Betrieb des Netzes wurde sowohl für eine genossenschaftliche als auch als private Variante vorgestellt. Es wurde deutlich, dass die Umsetzung und der Betrieb durch die Bioenergie Rave GmbH Co. KG zu günstigeren Konditionen erbracht werden kann, auch wenn beide Varianten bereits jetzt zu wettbewerbsfähigen Preisen führen würden.